Projektübersicht

Wir möchten gerne den „Zwergengarten“, den Spielplatz unserer 2-Jährigen, auf Vordermann bringen, nachdem dieser vor Jahren nur provisorisch eingerichtet wurde. Es soll eine kleine Pflasterfläche entstehen, damit sich die Kinder mit Rutschfahrzeugen austoben können. Außerdem möchten wir einen neuen Sandspielbereich schaffen und eine kleine Rutsche installieren. Deshalb spenden Sie bitte für unsere Zwergenkinder! Je mehr Spenden wir erhalten, desto mehr
Gestaltungsmöglichkeiten haben wir.

Kategorie: Kinder und Jugend
Stichworte: Spaß, Spielen, Garten, Spielplatz, Kindergarten
Finanzierungs­zeitraum: 11.01.2018 16:40 Uhr - 11.04.2018 16:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Nachdem unser Kindergarten vor einigen Jahren begonnen hatte, Kinder unter 3 Jahren aufzunehmen, wurde für unsere „Zwerge“, damals provisorisch und sehr spartanisch eine kleine Rasenfläche als Spielplatz erschlossen. Leider gibt es hier kaum Spielmöglichkeiten. Nachdem nun auch der Sandkasten total morsch war und entsorgt werden musste, befindet sich hier nur noch ein Spielhäuschen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es - im Frühjahr 2018 unseren "Kleinen" einen neuen "Zwergengarten" übergeben zu können, auf dem sie mit ihren Freunden spielen und sich austoben können.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Ein Projekt für Kinder ist es doch eigentlich immer Wert unterstützt zu werden!
Leider ist es bei den kleineren "Dorf"-Kindergärten doch so, dass erhebliche Mittel fehlen um derartige Vorhaben zu finanzieren, da geht es nicht nur uns so!
Deshalb bitten wir Sie um Ihre Spende für unsere Kindergartenkinder. Je mehr wir zusammenbekommen, desto mehr können wir für die Kinder realisieren! Vielen Dank!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld deckt nur einen Teil der zu erwartenden Kosten.
Es soll aber hiervon auf jeden Fall eine kleine Pflasterfläche entstehen, auf der sich die Kinder mit den Rutschfahrzeugen austoben können und ein Sandspielbereich geschaffen werden. Denn was ist ein Spielplatz ohne Sandkasten. Auch wäre es toll, wenn noch eine kleine Rutsche oder und ein Federtier aufgestellt werden könnte, so dass zumindest wieder etwas an Spielmöglichkeit gegeben ist.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht der Trägerverein des Kindergartens Neuhütten - der St. Josefverein e.V.