Projektübersicht

Mit Start des Videos werden hierzu notwendige Daten an YouTube und Google gesendet. Details stehen in unserer Datenschutzerklärung.

Der TSV 1894 Partenstein hat für die Pflege seiner Rasenplätze einen neuen Aufsitzrasenmäher mit Hochentladung zur Entsorgung des Schnittgutes angeschafft. Die Anschaffungskosten belaufen sich hierbei auf rund 21.000 €. Diese Anschaffung war bereits seit mehreren Jahren in Planung und wurde aufgrund des fortschreitenden Verschleißes des bisherigen Mähers unbedingt notwendig. Gut bespielbare Plätze sind wichtige Kriterien, um weiterhin attraktiv zu bleiben und neue Mitglieder zu gewinnen.

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: Fußball, Partenstein, Rasenmäher, Amigo, TSV1894
Finanzierungs­zeitraum: 11.12.2020 15:30 Uhr - 10.03.2021 23:59 Uhr

Worum geht es in diesem Projekt?

Es geht uns um eine finanzielle Unterstützung des TSV 1894 Partenstein, um auch weiterhin der Jugend in unserer schönen Gemeinde den Sport als Freizeitmöglichkeit zu ermöglichen und das Vereinsleben zu erhalten.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel dieses Projektes ist es möglichst viele Spenden zur Refinanzierung des neuen Rasenmähers zu generieren. Jährliche Traditionsveranstaltungen, wie Oktoberfest, Kirchweih und Fasching konnten bzw. können zurzeit leider nicht stattfinden. Diese sind aber zur Finanzierung des Sports innerhalb des gesamten Vereins überlebenswichtig und waren natürlich auch zur Refinanzierung des Projektes gedacht.
Wir sind daher für jede Unterstützung sehr dankbar!

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Jede Art von Vereinsarbeit ist es wert, unterstützt zu werden! Gerade Mannschaftssportarten prägen die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen und deren Sozialkompetenz nachhaltig.

Ihr solltet das Projekt unterstützen, wenn ihr für die Förderung und den Erhalt des Sports in Partenstein seid!

Durch eure Spenden tragt ihr einen wichtigen Teil dazu bei, das traditionelle Vereinsleben zu erhalten, zukünftigen Generationen die Chance zu geben ihren Sport weiterhin ausüben zu können und sich sportlich und sozial weiter zu entwickeln.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit den eingenommen Spenden möchten wir den neuen Rasenmäher refinanzieren. Bei unserem Spendenziel von 3.000 € handelt es sich lediglich um einen sehr kleinen Teil der Gesamtanschaffungskosten, d.h. jeder Euro mehr würde den gesamten Verein von der Verpflichtung der Einnahmeerzielung entlasten und kommt somit direkt dem Sport zu Gute.
JEDER EURO ZÄHLT!!!

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht der TSV 1894 Partenstein.